Dienstag, 31. Juli 2012

Geld verdienen mit Etoro


eToro - Einstieg in den Forexhandel


In einem Anflug von Euphorie, habe ich mal wieder das Internet nach Möglichkeiten durchforstet, die es mir ermöglichen von zu Hause aus Geld zu verdienen. Dabei bin ich erneut auf das Handeln oder auch "Wetten" auf Devisen, Rostoffe oder Indizes gekommen. Speziell die Plattform Etoro möchte ich in diesem Artikel vorstellen. Vorab sollte eines klar sein: Wer auf den Finanzschauplätzen dieser Welt mitmischen will, sollte sich darüber im klaren sein das 1. die Bank immer ihren Schnitt macht und zweitens ein ganzer Sack von persönlicher Diziplin notwendig ist um nicht sehr schnell, einiges an Geld zu verlieren. Ich erspare mir daher die übliche "Setze nur soviel Geld ein, das es dir nicht weh tut, wenn du es verlierst" - Floskel. Es tut immer weh wenn man Geld verliert und forme die Aussage wie folgt um:

Setze maximal das Geld ein, das dir nach Abzug aller Kosten am Monatsende übrig bleibt. Mache keine Schulden um zu Traden.

Da ich Lust darauf habe werde ich versuchen eine Art Artikelserie über meine Strategien, Erfolge und Mißerfolge hier zu etablieren.


eToro - Plattform für Börsenprofis?


Ganz im Gegenteil. Meiner Meinung nach ist diese Plattform der ideale Spielplatz für Anfänger in diesem Bereich. Trotz meiner Gelegentlichen Ausflüg in die Börsenwelt sehe ich mich als blutigen Anfänger. Etoro bietet drei wirklich tolle Vorteile für Anfänger.
  1. Ein Demokonto: hier kann ich ohne jegliche Gebühren das komplette System kennenlernen und Traden was und wie ich möchte.
  2. Das Openbook: dahinter verbirgt sich grob beschrieben ein soziales Network für Trader. Hier lassen sich die verschiedenen Statistiken, Trades aber auch ganze Profile von Usern und deren Verhalten / Strategien / Performance anschauen.
  3. CopyTrader - Funktion: Etoro bietet die fantastische Möglichkeit einen Trader zu kopieren und somit an seiner Performance zu partizipieren.

eToro - Woher kommt denn nun mein Geld?


Auf den ersten Blick ist die aufgeworfene Frage sicherlich überflüssig. Die erste Antwort: Durch das Handeln der verschiedenen Werte. Die Registrierung ist Kinderleich und innerhalb von 5 Minuten befinde ich mich bereits in meinem Demokonto. Hier kann ich sofort loslegen und zwar ohne viel zu überlegen. Meine Empfehlung: Vor den ersten Trades wenigstens ein paar Recherchen anstellen. Schlagworte: Forex, Devisenhadel, Spread, Pip, StopLoss, Hebel, Risikomanagement. Geld wird verdient indem ich zum richtigen Zeitpunkt eine Verkauf- oder Kauforder setze.

Echtgeld-Trading

Wenn ich mich dafür entscheide echtes Geld einzusetzen, sollte man bei der Einzahlungshöhe bedenken das es auf die eingezahlte Summe einen Bonus von 25% on Top gibt. 100 $ eingezahlt gibt also 25 $ Bonus. Wie sicherlich dem einen oder anderen bekannt werden solche Boni nie gewährt damit man sich diese direkt auszahlen lassen kann. Für jeden Bonusdollar muss man 1 Lot auf der Plattform bewegen bevor dieser ausgezahlt werden kann. Ein Lot entspricht dabei 10000$. Da ich bisher keine persönlichen Erfahrungswerte habe kann ich nicht beurteilen wie schnell man diese Summen bewegt hat. Durch entsprechende Hebelwirkung kann ich mir jedoch vorstellen, das dies nicht allzu lange dauern muss.


Sammle eToro - "Freunde"

Ob Freund oder Feind, es kann sich lohnen Leute für Etoro auf deine Seite zu ziehen, so das sich diese als dein "Freund" registrieren. Für jeden geworbenen Freund gehen 100$ in die eigene Tasche und 50$ bekommt der Freund. Je nachdem wie effektiv man Werben kann bzw. seinen Bekanntenkreis nerven möchte, erschließt sich so durchaus ein Weg mit dessen Hilfe es nicht zwingend notwendig ist, das eigene Bare in den Börsenzirkus zu werfen.


eToro Partnerprogramm

Natürlich bietet Etoro auch ein Partnerprogramm, damit kann der geneigte User per Mail, auf seiner Website oder wie auch immer, Leute von Etoro überzeugen. Zwei Vergütungsmöglichkeiten werden dabei angeboten. Entweder bekommt man pro Neukunden bis zu 200$ oder aber permanent 25% von den Umsätzen die der Neukunde generieren konnte. Etoro bietet dabei die sämtliche Palette, ein Bannerbeispiel folgt. Natürlich möchte auch ich Neukunden generieren, klickt ihr auf das Beispielbanner könnte ich davon profitieren!



eToro Guru

Möglicher Verdienst eToro
Guru wollte ich schon immer mal sein. Etoro bietet erfahrenen Usern die Möglichkeit ein Etoro-Guru zu werden. Guru kann jeder werden, Profi oder Halbwissender, entscheidend ist die Erfolgsbilanz bei Etoro. Es lassen sich als Guru monatliche Einkünfte von bis zu 10000$ generieren.

eToro Guru Vorrausetzungen:
- minimum 10 aktive eToro -User als Kopierer
- monatlich mindestens 10 Trades ausführen
- aktuelles Foto im eToro OpenBook-Profil
- Gültige Kontaktdaten und angemessene Verfügbarkeit
- Ihre erforderlichen Belege wurden von eToro bereits bestätigt




Fazit


eToro ist eine sehr spannende Kiste, die es uns offensichtlich mit verschiedenen Ansätzen ermöglicht Geld zu verdienen. Warum sollte man sich hier nicht anmelden, wer kein echtes Geld investieren möchte kann mit seinem Demokonto rumspielen oder versuchen Freunde / Neukunden zu werben. Das ganze kostet nichts und mir macht es derzeit viel Spaß. Wer Lust bekommen hat, kann sich gerne hier sofort anmelden:

Was sind eure Erfahrungen mit eToro, verdient ihr tatsächlich Geld damit, oder übersteigen die Verluste die Gewinne?


weitere Infos findet ihr im Folgeartikel: eToro Artikel 2

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich bin seit einem halben jahr auf etoro und sehr erfolgreich, für mein verständnis.

deinen blog finde sehr übersichtlich und gut, auf das wesentliche begrenzt.

weiterhin viel erfolg und grüne zeiten.
etoro name ---- gutemine1

;o)

Blogger hat gesagt…

eToro is the best forex broker for newbie and professional traders.

Kommentar veröffentlichen